Das UFO Video aus Chile und die UFO Begegnung in Plauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Santiago (Chile) – Seit 1997 untersucht das Comité de Estudios de Fenómenos Aéreos Anómalos“ (CEFAA) als eine dem zivilen chilenischen Luftfahrtministerium (Dirección General de Aeronáutica Civil, DGAC) sowie der Luftwaffe unterstellte offizielle Forschungsinstitution unidentifizierte Flugobjekte (UFOs) im chilenischen Luftraum. Jetzt hat dieses „Untersuchungskomitee für anomale Luftphänomene“ ein neun Minuten langes Video veröffentlicht, das von einem Helikopter der chilenischen Marine aufgezeichnet wurde und für das die CEFAA-Experten trotz einer zwei Jahre dauernden Untersuchung bis heute keine Erklärung finden konnten.
    Ebenso der UFO Vorfall von Plauen in Deutschland.
    Denn eine der Eigenschaften von UFO-Phänomenen scheint die Tatsache zu sein, dass die meisten Sichtungen zur Nachtzeit in wenig besiedelten Gebieten stattfinden, wo kaum jemand die ungewöhnlichen Dinge am Himmel wahrnehmen wird. UFOs scheinen am Himmel aufzutauchen, wenn die meisten Menschen zu Hause vor dem
    Fernseher sitzen. Niemand erwartet allen Ernstes, dass sich ein UFO zwischen den Häuserreihen der Straßen einer Stadt zeigen wird.

    Aber genau das ereignete sich am Samstagabend des 21. Mai 1994 in Plauen. Die damals 39jährige Postangestellte Frau H. hatte in ihrer Wohnung eines Hauses in einer Hochhaus-Siedlung der Trabantenstadt im ersten Stock ihren Fernseher laufen. Ihre Tochter war in die nahe Diskothek gegangen.
    Video Beschreibung von Grenzwissenschaft-Aktuell und MUFON.DSR


    @Quelle Grenzwissenschaft Aktuell: http://www.grenzwissenschaft-aktuell....

    @Quelle MUFON.DRS: mufon-dsr.com/

    @Quelle UFO Chile Exopolitik: http://www.exopolitik.org/exopolitik-...

    @Quelle UFO Video Chile Original: https://www.youtube.com/watch?v=NkUTG...

    274 mal gelesen