Artikel aus der Kategorie „Abstraktes“ 13

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MICHAEL AQUINO Antichrist, Dämon oder Satanist. Grausame Rituale an Kinder und Tieren und Leblosen Körper. Dieser Mann scheint durchaus Dämonisch zu sein.
    Und er wird seines Verbrechens nicht einmal belangt.
    Da einige Regierungsämter hinter im stehen. Und teil seines Okkultem Vereins sind.
    Hier eine Übersetzung in Deutsch!
    Es gibt nur wenige Menschen auf dieser Welt, die so viel Bosheit, Hass und Wut wie Dr. Michael Aquino ausgelöst haben.
    Als ehemaliges Mitglied der Kirche des Satans und Begründer des Tempels von Set hat er seine Spuren in der amerikanischen Kultur als eines der empörendsten und denkwürdigsten Ikonen der frühen satanischen und Linkshänderbewegungen gemacht.
    Jedermann, der eine Google-Suche von Dr. Aquino tun würde, würde leicht fündig werden,
    Video-Namen wie "Aquino, Satanic Mind-Control Cults", "NSA Long Range Übernahme von Amerika" und andere. Die Verschwörungen über diesen Mann sind nahezu endlos. Einige haben behauptet, dass er der Kopf eines Kindes
    [Weiterlesen]
  • Springheel´d Jack (Federfersen Jack)

    Über sechzig Jahre lang trieb Springheel´d Jack (auch Spring Heeled Jack, Springheel Jack oder Spring-heel Jack in ganz England, von London im Süden bis nach Sheffield und Liverpool im Norden, sein Unwesen. Die meisten Berichte von Sichtungen und Überfällen stammen jedoch aus Vororten von London und Mittelengland. Bei Springheel´d Jack soll es sich um ein Wesen gehandelt haben, das zu riesigen Sprüngen imstande war. Es wurde davon berichtet, dass er mit Leichtigkeit über eine mannshohe Mauer oder gar Häuser springen konnte. Aufgrund dieser Fähigkeit bekam er auch seinen Namen. Zeugen und Opfer beschrieben seine Gestalt als furchteinflößend oder teuflisch. Er soll von athletischer und kräftiger Statur gewesen sein, an den Händen besaß er scharfe, metallische Klauen und die hervorstehenden Augen glühten rot wie Feuer. Unter seinem Umhang trug er ein eng anliegendes Gewand aus Ölzeug und konnte weiße oder blaue Flammen aus seinem Mund… [Weiterlesen]
  • Jeder Freund des Mysteriösen ist mit Sicherheit, bei der Suche nach Antworten auf seine Fragen, auf das Philadelphia-Experiment gestoßen. Wie alles, was die Großmächte geheimhalten wollen, wird auch diese Verschlusssache sehr gerne ins Reich der Legenden befördert. Das Philadelphia-Experiment ist ein Experiment mit einer Tarntechnologie, das in den Vereinigten Staaten während des Zweiten Weltkriegs durchgeführt worden sein soll. Das Philadelphia-Projekt trug ursprünglich denCodenamen Rainbow. In den frühen 1940er Jahren experimentierte die US-Marine mit Verfahren zum magnetischen Eigenschutz, um ihre Schiffe unempfindlicher gegen die mit Magnetzündern arbeitenden Torpedos der deutschen U-Boote zu machen und nicht, wie oft behauptet wurde, um eine Antiradartechnologie zu entwickeln. Gemäß der Aussage des Augenzeugen Carl Meredith Allen soll im Oktober 1943 bei einem Test mit einem starken Kraftfeld das Schiff USS Eldridge auf hoher See optisch unsichtbar gemacht worden sein.
    Die
    [Weiterlesen]
  • Reiner Zufall???
    Die Anunnaki sind in der mesopotamischen Mythologie die Götter der Unterwelt, die denen des Himmels, den Igigu, gegenübergestellt werden. Die Betonung liegt hier bei der "mesopotamischen Mythologie". Warum tauchen die Annunaki nicht in der ecuadorischen Geschichte auf, obwohl sie bildlich erwähnt wurden?
    ">
    [Weiterlesen]
  • Weltweit wird immer wieder von Sichtungen über Riesenhaie berichtet. Im April 2013 verschwand in Südafrika ein Charterboot mit 4 Hobbyanglern spurlos. Nach einigen Tagen Suche fanden die Behörden das gesunkene Boot komplett zerstört am Meeresgrund, von den Anglern fehlte jede Spur, doch es wurde eine Videokamera gefunden, deren Speicherchip noch intakt war. Der Chip zeigt einen heftigen, nächtlichen Angriff auf das Boot, der von unten ausgeführt wurde. Die Behörden beauftragten einen US Biologen, der auf Haie spezialisiert ist, mit der Untersuchung des Falles.

    [Weiterlesen]
  • Die Theorie der hohlen Erde ist eine veraltete wissenschaftliche Theorie, der zufolge die Erde nicht ein massiver Kugelkörper, sondern eine Hohlkugel ist, der Erdkern und (größtenteils) der Erdmantel also nicht existieren. Das Erdinnere soll demnach durch verschiedene Öffnungen, zum Beispiel große Öffnungen im Bereich der Pole, zugänglich sein. Bisweilen wird dafür auch die Bezeichnung Hohlwelttheorie gebraucht, die aber mehrdeutig ist.




    Hohle Erde - Das Tagebuch von Admiral Richard E. Byrd
    [Weiterlesen]
  • Der sagenumwobene Untersberg an der Grenze zwischen Salzburg und Bayern ist reich an Mythen und Mysterien. Immer wieder ist von rätselhaften Erscheinungen und Zeitphänomenen die Rede, die um den “Wunderberg” herum geschehen sollen. Selbst der Dalai Lama bezeichnet den Untersberg interessanterweise als “das Herzchakra Europas”.

    [Weiterlesen]
  • Themen Bearbeitung: Vladimir Putin Unsterblicher….?


    Seit dem Sonntag 13.12.2015 läuft dieses Thema auf den Sozialen Netzwerken…
    Ob Vladimir Putin unsterblich sei…

    Quelle:6th-sense.net/index.php/myster…sident-from-100-years-ago

    1. Das Erscheinungsdatum ist bereits schon Mystisch….
      – Sonntag 13.12.2015…
      – 13.12 ist Luisentag… An diesen Tag haben Frauen mit Name Luise ihren Namenstag…
      – Dieser Datum ist auch mit Volksaberglauben in Verbindung…
      – An diesen Tag darf kein Frau als erste bei jemanden ein Haus betreten…
      Damit das folgendes Jahr kein Unglück bringt…
    2. Das Bildmaterial ist Fragwürdig da die Quellen fehlen…
      – Mit guten Grafikprogrammen sind solche Fotomontagen bzw. Foto-Fake realisierbar…Als Beispiel…

      Ich in Griechenland in Hintergrund Berg Olymp…
      Dabei bin ich in meinen Leben nie in Griechenland gewesen…Hier das Original:

      Ich am Wochenmarkt in meiner Heimatstadt Stara Pazova
      Diesen Selfi machte ich als ich mir den Hut und die Sonnenbrille kaufte…
    3. Mythos ob Putin Allmächtig
    [Weiterlesen]

  • Mission New Horizons: Ist auf Pluto jemand präsent...?

    Interessant die Mission New Horizons ich war auf die ersten Bilder von der Oberfläche des Planeten Pluto sehr gespannt...
    Quelle:
    nasa.gov/mission_pages/newhorizons/main/index.html
    Ich begab mich dann zu dieser Seite
    nasa.gov/mission_pages/newhori…ages/index.html?id=366735



    https://www.nasa.gov/sites/default/files/styles/full_width_feature/public/thumbnails/image/nh-plutosurface.png?itok=sqfvH2GP


    Und tat es auf 400% Zoom vergrösern....


    Auf diesen Punkt wurde ich aufmerksam...
    Sieht irgendwie wie eine Einrichtung aus...



    Zu Orientierung...



    Und der Bereich vergrößert...






    Mal sehen ob weiteres Bildermaterial sich noch finden wird....


    MFG: Juray Melis [Weiterlesen]